Der Sämann

Saatgut aus der Fülle des Lebens-mit-Gott







  • Buchtipps vom Sämann



    vernetzt mit Emergent Deutschland

    Das Buch vom Sämann Wie die Bibel Sinn macht

    Bücher mit dem Sämann In allen Städten und Dörfern Beziehungsweise Leben Zeitgeist
    Zeitgeist
  • Täglich Brot

    • Irisches Gebetbuch
    • Richard Foster, Dallas Willard, Walter Brueggemann (Hrsg.) – Renovaré Spiritual Formation Study Bible
  • Was ich höre

    • Bob Dylan – Nashville Skyline
    • Bon Iver – Bon Iver
    • Coldplay – Mylo Xyloto
    • Jens Böttcher – Viva Dolorosa
    • Johnny Cash – Bootleg Vol. 2: From Memphis to Hollywood
    • Johnny Cash – Bootleg Vol.3: Live Around the World
    • Johnny Cash – I Would Like to See You Again
    • Johnny Cash – Now, there Was a Song!
  • Was ich lese

    • Gustav Aulén – Das christliche Gottesbild in Vergangenheit und Gegenwart: Eine Umrißzeichnung
    • Manfred Scheuch – Historischer Atlas Deutschland: Vom Frankenreich bis zur Wiedervereinigung
    • Saul Friedländer – Das Dritte Reich und die Juden
    • Stephen R. Covey – The 8th Habit: From Effectiveness to Greatness
    • Thomas C. Oden und Cindy Crosby – Ancient Christian Devotional: A Year of Weekly Readings
    • William Shakespeare – The Complete Works
Egoload - Analytischer Denker

Emergent Village

Friend of Missional

Firefox

Falls dieser Blog nicht richtig angezeigt wird, klicke hier

Dieser Blog ist lizensiert unter einer Creative Commons 3.0-Lizenz

ecto

apple

Döner macht schöner!

[Wegmarken] Numeri 25 – Heiß, kalt oder lauwarm?

7. Juli 2006

Die Erzählung wendet sich wieder den Israeliten zu. Das Volk bleibt in Schittim und einige seiner Männer schlafen mit moabitischen Frauen, die sie dazu bringen, ihren Göttern zu opfern. (Das ganze geschieht auf den Rat Bileams hin, was in Kapitel 31 offengelegt werden wird.) Israel hängt sich an Baal-Peor. Gott befiehlt, die Ältesten Israels aufzuhängen, damit sein Zorn vom Volk abgewendet wird. Während Mose diese Weisung weitergibt und das ganze Volk weint, bringt Simri (ein israelitischer Mann) eine midianitische Frau in sein Zelt, um mit ihr zu schlafen. Eleasars Sohn Pinhas sieht dieses, ergreift einen Speer und ersticht Simri mitsamt der Midianiterin. Die aufgekommene Plage endet; dennoch sind 24.000 Israeliten gestorben. Gott lobt Pinhas für seinen Eifer, schließt einen speziellen Friedensbund mit ihm und schenkt ihm und seinen Nachkommen die Priesterschaft (Häh – Pinhas ist doch sowieso Enkel Aarons…). Außerdem gibt er den Auftrag, die Midianiter zu vernichten, die das Volk Israel so listig unterwandert hatten.

Balak als Anführer der Midianiter und Moabiter sah im offenen Kampf gegen Israel keine Chance für sein Volk. Das Verfluchen durch Bileam hatte auch nicht geklappt. So nutzte er die letzte Möglichkeit: Israel von seinem Gott abtrünnig machen, diesem Gott, der so stark schien und sie zum Sieg über die Könige Og und Sihon geführt hattte. Beinahe wäre der Plan aufgegangen. Israel wurde jedenfalls empfindlich bestraft und die Ereignisse um Baal-Peor gehen als eine der umrühmlichsten Episoden in die Geschichte Israels ein (vgl. Num 31,16; Deut 4,3; Ps 106,28; Hos 9,10).

Der Feind benutzt die Strategie der Unterwanderung auch heute noch. Große und sichtbare Sünden oder Angriffe – das wäre zu einfach. Aber subtil, langsam, heimlich schleicht er sich ein in unsere Gedanken und Handlungen, korrumpiert unsere Maßstäbe, lädt zu Kompromissen ein; gerade in der Trägheit nach Erfolgen sind wir anfällig (vgl. Israel hier: Feinde besiegt, fast am Ziel angekommen, Dörfer und Städte erobert & vgl. David mit Bathseba: Israel befriedet, Expansionskriege laufen gut). Gott schätzt den, der sich klar zu ihm stellt. Die in Num 25 berichteten Ereignisse scheinen surreal, ein archaisches Gottesbild, grausamer Pinhas – ein Kapitel, das uns sauer aufstößt. Genau so sauer wie die Worte Jesu an die Gemeinde in Laodicea:

Ich kenne deine Werke, dass du weder kalt noch warm bist. Ach, dass du kalt oder warm wärest! Weil du aber lau bist und weder warm noch kalt, werde ich dich ausspeien aus meinem Munde. (Offb 3,15f)

del.icio.us:[Wegmarken] Numeri 25 - Heiß, kalt oder lauwarm? digg:[Wegmarken] Numeri 25 - Heiß, kalt oder lauwarm? spurl:[Wegmarken] Numeri 25 - Heiß, kalt oder lauwarm? wists:[Wegmarken] Numeri 25 - Heiß, kalt oder lauwarm? simpy:[Wegmarken] Numeri 25 - Heiß, kalt oder lauwarm? newsvine:[Wegmarken] Numeri 25 - Heiß, kalt oder lauwarm? blinklist:[Wegmarken] Numeri 25 - Heiß, kalt oder lauwarm? furl:[Wegmarken] Numeri 25 - Heiß, kalt oder lauwarm? reddit:[Wegmarken] Numeri 25 - Heiß, kalt oder lauwarm? fark:[Wegmarken] Numeri 25 - Heiß, kalt oder lauwarm? blogmarks:[Wegmarken] Numeri 25 - Heiß, kalt oder lauwarm? Y!:[Wegmarken] Numeri 25 - Heiß, kalt oder lauwarm? smarking:[Wegmarken] Numeri 25 - Heiß, kalt oder lauwarm? magnolia:[Wegmarken] Numeri 25 - Heiß, kalt oder lauwarm? segnalo:[Wegmarken] Numeri 25 - Heiß, kalt oder lauwarm? gifttagging:[Wegmarken] Numeri 25 - Heiß, kalt oder lauwarm?

Kommentar schreiben

XHTML: Sie können diese Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>