Der Sämann

Saatgut aus der Fülle des Lebens-mit-Gott







  • Buchtipps vom Sämann



    vernetzt mit Emergent Deutschland

    Das Buch vom Sämann Wie die Bibel Sinn macht

    Bücher mit dem Sämann In allen Städten und Dörfern Beziehungsweise Leben Zeitgeist
    Zeitgeist
  • Täglich Brot

    • Irisches Gebetbuch
    • Richard Foster, Dallas Willard, Walter Brueggemann (Hrsg.) – Renovaré Spiritual Formation Study Bible
  • Was ich höre

    • Bob Dylan – Nashville Skyline
    • Bon Iver – Bon Iver
    • Coldplay – Mylo Xyloto
    • Jens Böttcher – Viva Dolorosa
    • Johnny Cash – Bootleg Vol. 2: From Memphis to Hollywood
    • Johnny Cash – Bootleg Vol.3: Live Around the World
    • Johnny Cash – I Would Like to See You Again
    • Johnny Cash – Now, there Was a Song!
  • Was ich lese

    • Gustav Aulén – Das christliche Gottesbild in Vergangenheit und Gegenwart: Eine Umrißzeichnung
    • Manfred Scheuch – Historischer Atlas Deutschland: Vom Frankenreich bis zur Wiedervereinigung
    • Saul Friedländer – Das Dritte Reich und die Juden
    • Stephen R. Covey – The 8th Habit: From Effectiveness to Greatness
    • Thomas C. Oden und Cindy Crosby – Ancient Christian Devotional: A Year of Weekly Readings
    • William Shakespeare – The Complete Works
Egoload - Analytischer Denker

Emergent Village

Friend of Missional

Firefox

Falls dieser Blog nicht richtig angezeigt wird, klicke hier

Dieser Blog ist lizensiert unter einer Creative Commons 3.0-Lizenz

ecto

apple

Döner macht schöner!

[Wegmarken] Numeri 15 – Vermischtes

2. Juni 2006

Die Erzählung wird unterbrochen und einige weitere Anweisungen Gottes eingeschoben: Zu jedem geopferten Tier soll auch ein Speisopfer von Öl und Mehl sowie ein Trankopfer von Wein dargebracht werden. Diese Vorschrift gilt nicht nur für Israeliten, sondern auch für unter dem Volk wohnende Fremdlinge. Für beide gelten dieselben Ordnungen. Dabei fällt mir auf, dass ich immer noch zwischen Deutschen und hier wohnenden Ausländern unterscheide. Warum ist das so? Ist das richtig? Geht es dabei um Werte? Oder habe ich unbewußt das Bild eines Deutschen in mir, das manche nicht erfüllen und deshalb für mich nur „Gäste“ sind?

Im Land Kanaan sollen die Israeliten von jedem Teig ein Brot backen und es als Opfer darbringen. Dieses Erstlingsopfer betont Gott als den Versorger.

Falls die Gebote unabsichtlich nicht eingehalten wurden, egal vom Volk oder einzelnen, wird ein Opfer dargebracht und die Schuld vergeben. Gottes Gnade ist groß. Wer aber absichtlich sündigt, hat sein Leben verwirkt. Sünde wiegt schwer und ist nicht leichtfertig zu handhaben. Dies verdeutlicht ein narrativer Einschub: Ein Israelit sammelt Holz am Sabbat. Er wird in Gewahrsam gehalten und das Urteil Gottes abgewartet. Es lautet: Das ganze Volk soll ihn draußen vorm Lager steinigen. Das geschieht. Warum draußen? Das Lager ist heilig, Sünde wird draußen bestraft (vgl. Golgatha außerhalb Jerusalems). Warum das ganze Volk? Abschreckung und Relationalität. Warum muß der Mann sterben? Holz sammeln ist Arbeit. Sabbat bedeutet: Stop der Aktivität und Neu-Ausrichtung auf Gott hin. Jesus macht deutlich: Der Sabbat ist um des Menschen willen da, darum darf sich selbst (vgl. Ährenraufen) und anderen (vgl. Heilungen) Gutes getan werden. Arbeiten sind dagegen unter der Woche auszuführen. Die Radikalität der Todesstrafe erinnert wieder einmal an Ananias und Saphira. In der jungen Ursprungsgemeinde scheinen die Regeln härter; heute fällt niemand wegen Heuchelei oder Geiz tot um, so wie auch später in Israel viele den Sabbat entheiligt hatten, ohne gleich weggerafft zu werden. Vielleicht mußte die DNA rein gehalten werden?

Eine letzte Anweisung schließt das Kapitel ab: Die Israeliten sollen Quasten und blaue Schnüre an die Zipfel ihrer Kleidung machen, und wenn sie diese sehen, an Gott und seine Weisung denken und sie befolgen. Leben-mit-Gott geschieht 24/7 in allen Bereichen unseres Lebens. Welche Hilfen benützt Du, um Dich daran zu erinnern (so Du denn keine Quasten an den Kleidern hast)?

del.icio.us:[Wegmarken] Numeri 15 - Vermischtes digg:[Wegmarken] Numeri 15 - Vermischtes spurl:[Wegmarken] Numeri 15 - Vermischtes wists:[Wegmarken] Numeri 15 - Vermischtes simpy:[Wegmarken] Numeri 15 - Vermischtes newsvine:[Wegmarken] Numeri 15 - Vermischtes blinklist:[Wegmarken] Numeri 15 - Vermischtes furl:[Wegmarken] Numeri 15 - Vermischtes reddit:[Wegmarken] Numeri 15 - Vermischtes fark:[Wegmarken] Numeri 15 - Vermischtes blogmarks:[Wegmarken] Numeri 15 - Vermischtes Y!:[Wegmarken] Numeri 15 - Vermischtes smarking:[Wegmarken] Numeri 15 - Vermischtes magnolia:[Wegmarken] Numeri 15 - Vermischtes segnalo:[Wegmarken] Numeri 15 - Vermischtes gifttagging:[Wegmarken] Numeri 15 - Vermischtes

Kommentar schreiben

XHTML: Sie können diese Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>