Der Sämann

Saatgut aus der Fülle des Lebens-mit-Gott







  • Buchtipps vom Sämann



    vernetzt mit Emergent Deutschland

    Das Buch vom Sämann Wie die Bibel Sinn macht

    Bücher mit dem Sämann In allen Städten und Dörfern Beziehungsweise Leben Zeitgeist
    Zeitgeist
  • Täglich Brot

    • Irisches Gebetbuch
    • Richard Foster, Dallas Willard, Walter Brueggemann (Hrsg.) – Renovaré Spiritual Formation Study Bible
  • Was ich höre

    • Bob Dylan – Nashville Skyline
    • Bon Iver – Bon Iver
    • Coldplay – Mylo Xyloto
    • Jens Böttcher – Viva Dolorosa
    • Johnny Cash – Bootleg Vol. 2: From Memphis to Hollywood
    • Johnny Cash – Bootleg Vol.3: Live Around the World
    • Johnny Cash – I Would Like to See You Again
    • Johnny Cash – Now, there Was a Song!
  • Was ich lese

    • Gustav Aulén – Das christliche Gottesbild in Vergangenheit und Gegenwart: Eine Umrißzeichnung
    • Manfred Scheuch – Historischer Atlas Deutschland: Vom Frankenreich bis zur Wiedervereinigung
    • Saul Friedländer – Das Dritte Reich und die Juden
    • Stephen R. Covey – The 8th Habit: From Effectiveness to Greatness
    • Thomas C. Oden und Cindy Crosby – Ancient Christian Devotional: A Year of Weekly Readings
    • William Shakespeare – The Complete Works
Egoload - Analytischer Denker

Emergent Village

Friend of Missional

Firefox

Falls dieser Blog nicht richtig angezeigt wird, klicke hier

Dieser Blog ist lizensiert unter einer Creative Commons 3.0-Lizenz

ecto

apple

Döner macht schöner!

[Wegmarken] Josua 5 (4) – Der Fürst über das Heer des Herrn

18. April 2007

In der Nähe der Stadt, die als erste eingenommen werden muss, sieht Josua „einen Mann mit einem gezückten Schwert“. Josua fragt ihn, ob er zu ihnen oder zu den Feinden gehört. Eine sehr interessante Frage, will mir scheinen. Josua gibt damit seine Identität preis. Fürchtet er sich nicht? Begegnet er diesem Mann allein? Ist er bewaffnet? Begibt er sich mit dieser Frage nicht in Todesgefahr? Nun ja, die Bibel lässt es offen… Der Mann antwortet: „Ich bin als Fürst über das Heer des Herrn gekommen“. Daraufhin fällt Josua sofort vor ihm nieder, betet ihn an und fragt ihn: „Was befiehlst Du Deinem Knecht zu tun, mein Herr?“ Der geheimnisvolle Fürst erwidert: „Zieh Deine Schuhe von Deinen Füßen, denn der Ort, auf dem Du stehst, ist heilig“. Josua tut es und die Erzählung bricht ab.

Gedankensplitter:

  • Das „Heer des Herrn“ ist nicht zwingend das Heer Israels. Josuas Besucher steht wie ein „neutraler“ da, fast wie eine dritte Partei. Ist diese Deutung zulässig, dann höre ich eine Ermahnung, meine Sache nicht mit Gottes Sache zu verwechseln, auch wenn ich in göttlicher Mission unterwegs bin.
  • Vielleicht ist das „Heer des Herrn“ auch das Heer Israels. Dann ist Josuas Besucher gekommen, um die Befehlsgewalt zu übernehmen. Ist diese Deutung zulässig, dann höre ich eine Ermahnung, auch dann, wenn ich in göttlicher Mission unterwegs bin, ständig nach den Anordnungen der höheren Instanz zu fragen.

Wer ist der „Fürst über das Heer des Herrn“?

  • Das kann ein von Gott eingesetzter Befehlshaber sein, eine Engelmacht
  • Das kann Gott selbst sein – Wer ist der Sohn meines Vaters? Ich! Wer ist der Fürst über das Heer des Herrn? Der Herr! Ich tendiere zur Annahme, dass es sich hierbei um Gott gehandelt hat. Warum? Zunächst einmal lässt der Fürst die Anbetung durch Josua zu. Das machen Engel im Normalfall nicht (siehe Offb). Nur Satan würde es zulassen, aber diese Deutung ist mir zu ultraweit hergeholt… Also Gott. In meinem Hinterkopf höre ich die Worte des Johannes: „Niemand hat Gott je gesehen; der Eingeborene, der Gott ist und in des Vaters Schoß ist, der hat ihn uns verkündigt.“ Also schließe ich mich einer sehr umstrittenen Deutungsvariante an und tendiere zur Annahme, dass es sich hierbei um Jesus gehandelt haben könnte, der denselben Namen wie Josua trägt und dessen Vor-Bild Josua ist.

Josuas Reaktion
„Was befiehlst Du Deinem Knecht zu tun, mein Herr?“ – In der Begegnung mit Gott ist die einzig angebrachte Reaktion die des Josua: Unterwerfung – Anbetung und Dienstbereitschaft.

Die Erinnerung an Mose
„Zieh Deine Schuhe aus, die Stätte, darauf Du stehst, ist heilig.“ Heilig und abgesondert ist der Ort nicht an sich, sondern aufgrund der manifesten Gegenwart Gottes. Das Ausziehen der Sandale meint auch einen weiteren Akt der Unterwerfung unter einen Höheren. Hier ist die Erinnerung an Mose deutlich. Dessen Berufung am Dornbusch begann mit denselben Worten aus dem Mund Gottes. Vielleicht ein weiterer Hinweis auf die Identität des Fürsten über das Heer des Herrn. Mose zog daraufhin zurück nach Ägypten und führte Israel heraus aus der Knechtschaft, durch das Rote Meer in die Wüste. Josua hat seine Berufung schon hinter sich, auch den Jordan hat er schon durchzogen.

Wie geht es weiter?
Josua reagiert auf die Anweisung des Fürsten. Wahrscheinlich hat er sich an Mose erinnert, als das Gebot zum Ausziehen der Schuhe kam. Josua tut dasselbe. Unterwirft sich unter Gott. Was ihm der Fürst über das Heer des Herrn gesagt hat, ist nicht überliefert. Wahrscheinlich hat er den Auftrag Josuas nochmals bestätigt. Im Bewußtsein des Beiseins Gottes konnte der Fürst über das Heer Israels an die kommenden Aufgaben machen.

Gut zu wissen, dass der Fürst über das Heer des Herrn nicht fern ist!

Technorati Tags: , , ,

del.icio.us:[Wegmarken] Josua 5 (4) - Der Fürst über das Heer des Herrn digg:[Wegmarken] Josua 5 (4) - Der Fürst über das Heer des Herrn spurl:[Wegmarken] Josua 5 (4) - Der Fürst über das Heer des Herrn wists:[Wegmarken] Josua 5 (4) - Der Fürst über das Heer des Herrn simpy:[Wegmarken] Josua 5 (4) - Der Fürst über das Heer des Herrn newsvine:[Wegmarken] Josua 5 (4) - Der Fürst über das Heer des Herrn blinklist:[Wegmarken] Josua 5 (4) - Der Fürst über das Heer des Herrn furl:[Wegmarken] Josua 5 (4) - Der Fürst über das Heer des Herrn reddit:[Wegmarken] Josua 5 (4) - Der Fürst über das Heer des Herrn fark:[Wegmarken] Josua 5 (4) - Der Fürst über das Heer des Herrn blogmarks:[Wegmarken] Josua 5 (4) - Der Fürst über das Heer des Herrn Y!:[Wegmarken] Josua 5 (4) - Der Fürst über das Heer des Herrn smarking:[Wegmarken] Josua 5 (4) - Der Fürst über das Heer des Herrn magnolia:[Wegmarken] Josua 5 (4) - Der Fürst über das Heer des Herrn segnalo:[Wegmarken] Josua 5 (4) - Der Fürst über das Heer des Herrn gifttagging:[Wegmarken] Josua 5 (4) - Der Fürst über das Heer des Herrn

Kommentar schreiben

XHTML: Sie können diese Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>