Der Sämann

Saatgut aus der Fülle des Lebens-mit-Gott







  • Buchtipps vom Sämann



    vernetzt mit Emergent Deutschland

    Das Buch vom Sämann Wie die Bibel Sinn macht

    Bücher mit dem Sämann In allen Städten und Dörfern Beziehungsweise Leben Zeitgeist
    Zeitgeist
  • Täglich Brot

    • Irisches Gebetbuch
    • Richard Foster, Dallas Willard, Walter Brueggemann (Hrsg.) – Renovaré Spiritual Formation Study Bible
  • Was ich höre

    • Bob Dylan – Nashville Skyline
    • Bon Iver – Bon Iver
    • Coldplay – Mylo Xyloto
    • Jens Böttcher – Viva Dolorosa
    • Johnny Cash – Bootleg Vol. 2: From Memphis to Hollywood
    • Johnny Cash – Bootleg Vol.3: Live Around the World
    • Johnny Cash – I Would Like to See You Again
    • Johnny Cash – Now, there Was a Song!
  • Was ich lese

    • Gustav Aulén – Das christliche Gottesbild in Vergangenheit und Gegenwart: Eine Umrißzeichnung
    • Manfred Scheuch – Historischer Atlas Deutschland: Vom Frankenreich bis zur Wiedervereinigung
    • Saul Friedländer – Das Dritte Reich und die Juden
    • Stephen R. Covey – The 8th Habit: From Effectiveness to Greatness
    • Thomas C. Oden und Cindy Crosby – Ancient Christian Devotional: A Year of Weekly Readings
    • William Shakespeare – The Complete Works
Egoload - Analytischer Denker

Emergent Village

Friend of Missional

Firefox

Falls dieser Blog nicht richtig angezeigt wird, klicke hier

Dieser Blog ist lizensiert unter einer Creative Commons 3.0-Lizenz

ecto

apple

Döner macht schöner!

[Wegmarken] Josua 5 (3) – Das Ende des Manna

16. April 2007

Bei Gilgal feiern die Israeliten das erste Passa in Kanaan. Sie gedenken der großen Taten Gottes beim Auszug aus Ägypten und dem Durchzug durch’s Rote Meer, erinnern sich an seine Führung, Bewahrung und Versorgung in der Wüste bis zum Durchzug durch den Jordan. Am nächsten Tag endet das Manna. Die übernatürliche Versorgung hat ein Ende, die Zeit in der Wüste ist vorbei. Ab sofort essen sie von den Früchten Kanaans.

Einiges geht mir in Verbindung mit diesem Abschnitt durch den Kopf. Gott ist derjenige, der das Volk in’s Leben gerufen und ihm eine „Verfassung“ gegeben hat. Auf übernatürliche Weise hat er sein Volk in der Wüste ernährt. In den Propheten spricht er mit besonderer Freude über diese „Jugendzeit“ Israels. Nun erfolgt ein Schritt weiter in die Selbständigkeit des Volkes. Eine Randnotiz nur, ein Nebensatz: „An demselben Tage hörte das Manna auf“. Von jetzt an ist Israel herausgefordert, sich im Schweiße ihres Angesichts selbst zu versorgen, das Land zu bebauen und Vieh zu züchten, um sich davon zu ernähren. Wachteln und Manna fallen nicht mehr vom Himmel. Eigenverantwortung ist gefragt. Dabei bleibt Gott derjenige, der sie versorgt, der Gras und Getreide wachsen läßt und Regen sendet. Sein Wirken steht hinter allem.

In meinem Leben-mit-Gott scheint es ähnlich zu sein. Frühe Jahre der intensiven Erfahrungen mit Gott wurden von einer Übergangsphase der Wüstenzeit abgelöst, in welcher das Land karg schien, Gottes Versorgung aber deutlich erkennbar war. Seit einigen Jahren bin ich selbst herausgefordert, das Land zu bearbeiten, Gottes Nähe zu suchen und ihm Raum zu schaffen. Wichtig sind mir dabei geistliche Übungen wie Meditation, Stille, Fasten, Feiern, Reflektion, Zweierschaft etc. geworden. Ähnlich dem Rhythmus von „Saat und Ernte, Frost und Hitze, Sommer und Winter, Tag und Nacht“ gibt es intensivere Zeiten der Gottesbegegnung und Zeiten, die mehr von Arbeit und Streß geprägt sind. Das Kirchenjahr ist mir eine wertvolle Hilfe zur Zeiteinteilung und Schwerpunktsetzung geworden, ebenso wie andere jüdische oder kirchengeschichtlich gewachsene Traditionen. Gott ist immer noch derjenige, der hinter allem wirkt und mich beschenkt. Aber das Manna fällt nicht mehr immer nur vom Himmel. Es will auch selbst angebaut werden.

Technorati Tags: , , ,

del.icio.us:[Wegmarken] Josua 5 (3) - Das Ende des Manna digg:[Wegmarken] Josua 5 (3) - Das Ende des Manna spurl:[Wegmarken] Josua 5 (3) - Das Ende des Manna wists:[Wegmarken] Josua 5 (3) - Das Ende des Manna simpy:[Wegmarken] Josua 5 (3) - Das Ende des Manna newsvine:[Wegmarken] Josua 5 (3) - Das Ende des Manna blinklist:[Wegmarken] Josua 5 (3) - Das Ende des Manna furl:[Wegmarken] Josua 5 (3) - Das Ende des Manna reddit:[Wegmarken] Josua 5 (3) - Das Ende des Manna fark:[Wegmarken] Josua 5 (3) - Das Ende des Manna blogmarks:[Wegmarken] Josua 5 (3) - Das Ende des Manna Y!:[Wegmarken] Josua 5 (3) - Das Ende des Manna smarking:[Wegmarken] Josua 5 (3) - Das Ende des Manna magnolia:[Wegmarken] Josua 5 (3) - Das Ende des Manna segnalo:[Wegmarken] Josua 5 (3) - Das Ende des Manna gifttagging:[Wegmarken] Josua 5 (3) - Das Ende des Manna

Kommentar schreiben

XHTML: Sie können diese Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>