Der Sämann

Saatgut aus der Fülle des Lebens-mit-Gott







  • Buchtipps vom Sämann



    vernetzt mit Emergent Deutschland

    Das Buch vom Sämann Wie die Bibel Sinn macht

    Bücher mit dem Sämann In allen Städten und Dörfern Beziehungsweise Leben Zeitgeist
    Zeitgeist
  • Täglich Brot

    • Irisches Gebetbuch
    • Richard Foster, Dallas Willard, Walter Brueggemann (Hrsg.) – Renovaré Spiritual Formation Study Bible
  • Was ich höre

    • Bob Dylan – Nashville Skyline
    • Bon Iver – Bon Iver
    • Coldplay – Mylo Xyloto
    • Jens Böttcher – Viva Dolorosa
    • Johnny Cash – Bootleg Vol. 2: From Memphis to Hollywood
    • Johnny Cash – Bootleg Vol.3: Live Around the World
    • Johnny Cash – I Would Like to See You Again
    • Johnny Cash – Now, there Was a Song!
  • Was ich lese

    • Gustav Aulén – Das christliche Gottesbild in Vergangenheit und Gegenwart: Eine Umrißzeichnung
    • Manfred Scheuch – Historischer Atlas Deutschland: Vom Frankenreich bis zur Wiedervereinigung
    • Saul Friedländer – Das Dritte Reich und die Juden
    • Stephen R. Covey – The 8th Habit: From Effectiveness to Greatness
    • Thomas C. Oden und Cindy Crosby – Ancient Christian Devotional: A Year of Weekly Readings
    • William Shakespeare – The Complete Works
Egoload - Analytischer Denker

Emergent Village

Friend of Missional

Firefox

Falls dieser Blog nicht richtig angezeigt wird, klicke hier

Dieser Blog ist lizensiert unter einer Creative Commons 3.0-Lizenz

ecto

apple

Döner macht schöner!

[Wegmarken] Josua 11 (2) – Die weiteren Feldzüge Josuas

2. August 2007

Die Erzählung
Nachdem in den vorangehenden Kapiteln einzelne Feldzüge und Schlachten besonders beleuchtet wurden, folgt im zweiten Teil von Josua 11 eine kurze Zusammenfassung über die weiteren Eroberungsfeldzüge Israels. Josua nahm das ganze Land Kanaan ein und benötigte zum Sieg über all die anderen Könige „a long time“. Außer den Gibeonitern gab es keine andere Nation, mit der Israel Frieden schloß. Gott verhärtete das Herz der Kanaaniter, so daß sie gegen Israel in den Krieg zogen, damit sie komplett vernichtet würden und keine Gnade empfingen, sondern ausgelöscht würden, wie Gott es Mose geboten hatte. In einer Randnotiz wird noch erwähnt, daß Josua die Anakim fast ganz auslöschte – nur in Gaza, Gad und Aschdod blieben welche übrig. Das wird später noch von Bedeutung sein, denn mit den Nachfahren dieser Riesen (einer davon Goliath) wird es Israel noch zu tun bekommen. Das Kapitel endet folgendermaßen:

So Joshua took the whole land according to all that the Lord had spoken to Moses; and Joshua gave it for an inheritance to Israel according to their tribal allotments. And the land had rest from war. (RSV)

Notizen

  • Der Plan ist erfüllt, das Land ist eingenommen. An dieser Stelle wird vorweggenommen, was in späteren Kapiteln ausgeführt werden wird: Jedem Stamm Israels wird per Losverfahren ein Teil Kanaans übertragen. Was Gott seit Abraham immer wieder verheißen hatte, ist wahr geworden. Wenn Gott ein Wort spricht, dann gilt das. Auch wenn es lange dauern und der Augenschein widersprechen mag – was Gott verspricht, das wird er halten. Also: Kopf hoch!
  • „Und das Land hatte Ruhe vom Kriege.“ Oft finden sich im Alten Testament Stellen, in denen Land/Boden personifiziert wird. Weil ich glaube, daß es sich dabei um mehr als nur um schöne Bildsprache handelt, habe ich seit Jahren vor, (im Rahmen einer größeren Arbeit) diese Thematik intensiver zu studieren. Mittlerweile habe ich auch etwas Literatur angesammelt, von der ich leider nicht allzu überzeugt bin. Darum die Frage: Solltest Du von Ansätzen zu einer „Theologie des Landes“ wissen – egal ob Monographie, Teil einer AT-Theologie oder Kosmologie, Exkurs in einem Kommentar, Artikel in einer Zeitschrift – was auch immer: Bitte melde Dich und gib mir Bescheid! Ich bin für jeden Hinweis dankbar.
  • Auf krasse Weise wird hier die „dunkle Seite Gottes“ sichtbar. Die Elberfelder Bibel übersetzt Vers 20 folgendermaßen: „Denn vom HERRN kam es, daß sie ihr Herz verstockten, so daß es zum Krieg mit Israel kam, damit an ihnen der Bann vollstreckt würde, ohne daß ihnen Gnade widerführe, sondern daß sie vernichtet würden, wie der HERR dem Mose befohlen hatte.“ Deutlicher geht es nicht – wer wie ich davon ausgeht, daß die ganze Schrift nach 2Tim 3,16 gottgehaucht ist, und sich nicht mit einfachen Erklärungen zufrieden geben will, wird sich auch solchen Aussagen stellen müssen, die auf den ersten Blick nicht in ein neutestamentliches Gottesbild passen wollen. Oder doch? In Röm 9,17-23 nimmt Paulus das Beispiel des von Gott verhärteten Herzen des Pharao zum Anlaß, um eine Lanze für die Souveränität Gottes zu brechen. Dem Schöpfer ist es gestattet, mit seinen Geschöpfen nach seinem Gutdünken zu verfahren. „Wer bist Du, daß Du mit Gott rechten willst?“ Gedanken, die uns schwer im Magen liegen.
  • Israel hat unter Josuas Führung zwar „the whole land of Canaan“ eingenommen, allerdings bleiben Widerstandsnester wie der Streifen am Mittelmeer oder Jerusalem, die dem Volk immer wieder Probleme bereiten werden. Dies erinnert mich an das, was Paulus in Röm 6 und 7 beschreibt: Die Sünde ist in unserem Leben entmachtet, allerdings nicht beseitigt. Sie ist besiegt, aber nicht entfernt. Immer wieder erhebt sie ihr Gesicht, wir aber sollen sie nicht herrschen lassen. Durch das innere Wirken des Heiligen Geistes werden wir immer mehr dem Bild Jesu gleichgestaltet. Vollkommen los werden wir die feindliche Macht aber erst bei der Auferstehung/Verwandlung, die Paulus in 1Kor 15 beschreibt.

Technorati Tags:

del.icio.us:[Wegmarken] Josua 11 (2) - Die weiteren Feldzüge Josuas digg:[Wegmarken] Josua 11 (2) - Die weiteren Feldzüge Josuas spurl:[Wegmarken] Josua 11 (2) - Die weiteren Feldzüge Josuas wists:[Wegmarken] Josua 11 (2) - Die weiteren Feldzüge Josuas simpy:[Wegmarken] Josua 11 (2) - Die weiteren Feldzüge Josuas newsvine:[Wegmarken] Josua 11 (2) - Die weiteren Feldzüge Josuas blinklist:[Wegmarken] Josua 11 (2) - Die weiteren Feldzüge Josuas furl:[Wegmarken] Josua 11 (2) - Die weiteren Feldzüge Josuas reddit:[Wegmarken] Josua 11 (2) - Die weiteren Feldzüge Josuas fark:[Wegmarken] Josua 11 (2) - Die weiteren Feldzüge Josuas blogmarks:[Wegmarken] Josua 11 (2) - Die weiteren Feldzüge Josuas Y!:[Wegmarken] Josua 11 (2) - Die weiteren Feldzüge Josuas smarking:[Wegmarken] Josua 11 (2) - Die weiteren Feldzüge Josuas magnolia:[Wegmarken] Josua 11 (2) - Die weiteren Feldzüge Josuas segnalo:[Wegmarken] Josua 11 (2) - Die weiteren Feldzüge Josuas gifttagging:[Wegmarken] Josua 11 (2) - Die weiteren Feldzüge Josuas

Kommentar schreiben

XHTML: Sie können diese Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>