Der Sämann

Saatgut aus der Fülle des Lebens-mit-Gott







  • Buchtipps vom Sämann



    vernetzt mit Emergent Deutschland

    Das Buch vom Sämann Wie die Bibel Sinn macht

    Bücher mit dem Sämann In allen Städten und Dörfern Beziehungsweise Leben Zeitgeist
    Zeitgeist
  • Täglich Brot

    • Irisches Gebetbuch
    • Richard Foster, Dallas Willard, Walter Brueggemann (Hrsg.) – Renovaré Spiritual Formation Study Bible
  • Was ich höre

    • Bob Dylan – Nashville Skyline
    • Bon Iver – Bon Iver
    • Coldplay – Mylo Xyloto
    • Jens Böttcher – Viva Dolorosa
    • Johnny Cash – Bootleg Vol. 2: From Memphis to Hollywood
    • Johnny Cash – Bootleg Vol.3: Live Around the World
    • Johnny Cash – I Would Like to See You Again
    • Johnny Cash – Now, there Was a Song!
  • Was ich lese

    • Gustav Aulén – Das christliche Gottesbild in Vergangenheit und Gegenwart: Eine Umrißzeichnung
    • Manfred Scheuch – Historischer Atlas Deutschland: Vom Frankenreich bis zur Wiedervereinigung
    • Saul Friedländer – Das Dritte Reich und die Juden
    • Stephen R. Covey – The 8th Habit: From Effectiveness to Greatness
    • Thomas C. Oden und Cindy Crosby – Ancient Christian Devotional: A Year of Weekly Readings
    • William Shakespeare – The Complete Works
Egoload - Analytischer Denker

Emergent Village

Friend of Missional

Firefox

Falls dieser Blog nicht richtig angezeigt wird, klicke hier

Dieser Blog ist lizensiert unter einer Creative Commons 3.0-Lizenz

ecto

apple

Döner macht schöner!

[Wegmarken] Deuteronomium 29 – Den erkannten Willen Gottes tun

29. September 2006

Mit der Darlegung des Segens, unter den Israel bei Gehorsam gegenüber Gott kommen wird, und des Fluches, den möglicher Ungehorsam nach sich ziehen wird, in Kapitel 28 ist die Weisung Gottes („das Gesetz“) komplett. Mose ruft daraufhin das Volk ein neues Mal zusammen, erinnert sie an das, was Gott seit dem Auszug aus Ägypten an ihnen getan hat – Zeichen, Wunder, Siege in der Schlacht etc. – und ermahnt sie, der Weisung Gottes zu folgen und ihm zu gehorchen. Mose ruft Israel zu einer Erneuerung des Bundes mit Gott auf, warnt sie vor dem Abfall und schildert dessen mögliche schreckliche Konsequenzen, wie sie auch schon in den vorherigen Kapiteln deutlich wurden. Das Kapitel schließt mit dem Satz: „Was verborgen ist, ist des HERRN, unseres Gottes; was aber offenbart ist, das gilt uns und unsern Kindern ewiglich, dass wir tun sollen alle Worte dieses Gesetzes.“

  • Zur Erneuerung des Bundes mit Gott habe ich ja schon das eine oder andere geschrieben, dennoch will ich das nicht lassen. Heute erinnere ich mich an eine Aussage von C.S. Lewis, die ich bei Foster’s Das Fest der Hingabe gelesen habe und die ursprünglich aus Mere Christianity stammt, welches ich gerade lese, aber die Stelle noch nicht erreicht habe – Lewis schreibt jedenfalls, dass wir uns jeden Morgen als erstes neu die Frage stellen sollen, was unser „natürliches Selbst“ heute denn so gerne hätte, und was eigentlich der Wille Gottes sei. Also: Worauf habe ich heute Bock? und: Gott, was willst Du heute? Und dann geht es zur Entscheidung. Eine Herausforderung, ja. Aber eine lohnenswerte, meine ich. Bundeserneuerung in die Tat umgesetzt.
  • Mein zweiter Gedanke schließt sich hieran und nimmt den oben genannten letzten Vers des Kapitels auf. Nein, ich muß weder alles wissen noch verstehen, auch wenn ich mich nach mehr Erkenntnis sehne. Dieser Vers verdeutlicht: Manches bleibt uns verborgen. Und es hat uns in letzter Konsequenz auch nicht unbedingt immer zu interessieren. Viel wichtiger: „Was offenbart ist, das gilt uns, dass wir alle Worte dieses Gesetzes tun.“ Nein, ich muß mir nicht anderer Leute Köpfe zerbrechen und über jede nur erdenkliche Theorie diskutieren. Entscheidend ist nicht das Wissen, sondern die Praxis. Und wenn ich nur das umsetze, was Gott mir klar und deutlich als seinen Willen gezeigt hat, dann habe ich mehr als genug zu tun.
del.icio.us:[Wegmarken] Deuteronomium 29 - Den erkannten Willen Gottes tun digg:[Wegmarken] Deuteronomium 29 - Den erkannten Willen Gottes tun spurl:[Wegmarken] Deuteronomium 29 - Den erkannten Willen Gottes tun wists:[Wegmarken] Deuteronomium 29 - Den erkannten Willen Gottes tun simpy:[Wegmarken] Deuteronomium 29 - Den erkannten Willen Gottes tun newsvine:[Wegmarken] Deuteronomium 29 - Den erkannten Willen Gottes tun blinklist:[Wegmarken] Deuteronomium 29 - Den erkannten Willen Gottes tun furl:[Wegmarken] Deuteronomium 29 - Den erkannten Willen Gottes tun reddit:[Wegmarken] Deuteronomium 29 - Den erkannten Willen Gottes tun fark:[Wegmarken] Deuteronomium 29 - Den erkannten Willen Gottes tun blogmarks:[Wegmarken] Deuteronomium 29 - Den erkannten Willen Gottes tun Y!:[Wegmarken] Deuteronomium 29 - Den erkannten Willen Gottes tun smarking:[Wegmarken] Deuteronomium 29 - Den erkannten Willen Gottes tun magnolia:[Wegmarken] Deuteronomium 29 - Den erkannten Willen Gottes tun segnalo:[Wegmarken] Deuteronomium 29 - Den erkannten Willen Gottes tun gifttagging:[Wegmarken] Deuteronomium 29 - Den erkannten Willen Gottes tun

Kommentar schreiben

XHTML: Sie können diese Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>