Der Sämann

Saatgut aus der Fülle des Lebens-mit-Gott







  • Buchtipps vom Sämann



    vernetzt mit Emergent Deutschland

    Das Buch vom Sämann Wie die Bibel Sinn macht

    Bücher mit dem Sämann In allen Städten und Dörfern Beziehungsweise Leben Zeitgeist
    Zeitgeist
  • Täglich Brot

    • Irisches Gebetbuch
    • Richard Foster, Dallas Willard, Walter Brueggemann (Hrsg.) – Renovaré Spiritual Formation Study Bible
  • Was ich höre

    • Bob Dylan – Nashville Skyline
    • Bon Iver – Bon Iver
    • Coldplay – Mylo Xyloto
    • Jens Böttcher – Viva Dolorosa
    • Johnny Cash – Bootleg Vol. 2: From Memphis to Hollywood
    • Johnny Cash – Bootleg Vol.3: Live Around the World
    • Johnny Cash – I Would Like to See You Again
    • Johnny Cash – Now, there Was a Song!
  • Was ich lese

    • Gustav Aulén – Das christliche Gottesbild in Vergangenheit und Gegenwart: Eine Umrißzeichnung
    • Manfred Scheuch – Historischer Atlas Deutschland: Vom Frankenreich bis zur Wiedervereinigung
    • Saul Friedländer – Das Dritte Reich und die Juden
    • Stephen R. Covey – The 8th Habit: From Effectiveness to Greatness
    • Thomas C. Oden und Cindy Crosby – Ancient Christian Devotional: A Year of Weekly Readings
    • William Shakespeare – The Complete Works
Egoload - Analytischer Denker

Emergent Village

Friend of Missional

Firefox

Falls dieser Blog nicht richtig angezeigt wird, klicke hier

Dieser Blog ist lizensiert unter einer Creative Commons 3.0-Lizenz

ecto

apple

Döner macht schöner!

[The New Christians] Kapitel 4 – Es geht um Theologie, Dummerchen!

25. Juni 2008

Das christliche Evangelium wird immer inkulturiert, immer von einem bestimmten Volk zu einer bestimmten Zeit an einem Ort artikuliert. Wer versucht, eine einzige Artikulation des Evangeliums einzufrieren, um sie zeitlos und universell anwendbar zu machen, wird dem Evangelium nicht gerecht. Dieses Verständnis liegt im Herzen der Emergenten. Theologie bringt immer einen Lebensstil hervor. Je besser die Theologie, desto besser der Lebensstil. Die Hoffnung, der Dienst und die Botschaft der Emergenten zielt auf eine Neubelegung christlicher Theologie ab – nicht im Elfenbeinturm, nicht einmal auf Kanzeln und in Kirchenbänken, sondern auf der Straße.

9. Depesche:
Die emergente Bewegung ist stark theologisch geprägt und von der Grundüberzeugung geleitet, daß Theologie und Praxis untrennbar verbunden sind und einander beständig befruchten.

Theologie ist das Reden über die Verbindung zwischen göttlichem und menschlichem Handeln. Fast alles, was Menschen tun, ist theologisch, da es reflektiert, was wir über Gott glauben – wer Gott ist, was Gott von uns möchte, inwiefern er in der Welt am Wirken ist, usw. Viele Emergente sind von einem Christentum entmutigt, das alle Antworten bereits kennt. Die Bewegung der emergenten Kirche ist eine Neuentdeckung der alten theologischen Tradition, mit den intellektuellen und geistlichen Schwierigkeiten zu ringen, die zum christlichen Glauben gehören. Wenn Emergente ständig Fragen stellen, dann ist das kein Zeichen von Trotz, sondern von Integrität. Je mehr sie die Bibel lesen, desto komplexer erscheint sie ihnen. Sie nehmen den ganzen Text an und nicht nur ihre Lieblingsstellen.

10. Depesche:
Für Emergente ist Theologie ort- und zeitgebunden und geschieht im Dialog. Um den theologischen Riesen der Vergangenheit gegenüber treu zu sein, streben Emergente danach, deren theologisches Gespräch weiterzuführen.

11. Depesche:
Emergente glauben, daß das Bewußtsein unseres relativen Standpunktes – zu Gott, zu einander, zur Geschichte – biblische Demut hervorbringen sollte und nicht relativistische Apathie.

Technorati Tags: , ,

del.icio.us:[The New Christians] Kapitel 4 - Es geht um Theologie, Dummerchen! digg:[The New Christians] Kapitel 4 - Es geht um Theologie, Dummerchen! spurl:[The New Christians] Kapitel 4 - Es geht um Theologie, Dummerchen! wists:[The New Christians] Kapitel 4 - Es geht um Theologie, Dummerchen! simpy:[The New Christians] Kapitel 4 - Es geht um Theologie, Dummerchen! newsvine:[The New Christians] Kapitel 4 - Es geht um Theologie, Dummerchen! blinklist:[The New Christians] Kapitel 4 - Es geht um Theologie, Dummerchen! furl:[The New Christians] Kapitel 4 - Es geht um Theologie, Dummerchen! reddit:[The New Christians] Kapitel 4 - Es geht um Theologie, Dummerchen! fark:[The New Christians] Kapitel 4 - Es geht um Theologie, Dummerchen! blogmarks:[The New Christians] Kapitel 4 - Es geht um Theologie, Dummerchen! Y!:[The New Christians] Kapitel 4 - Es geht um Theologie, Dummerchen! smarking:[The New Christians] Kapitel 4 - Es geht um Theologie, Dummerchen! magnolia:[The New Christians] Kapitel 4 - Es geht um Theologie, Dummerchen! segnalo:[The New Christians] Kapitel 4 - Es geht um Theologie, Dummerchen! gifttagging:[The New Christians] Kapitel 4 - Es geht um Theologie, Dummerchen!

Ein Kommentar zu “[The New Christians] Kapitel 4 – Es geht um Theologie, Dummerchen!”

  1. The new christians - Zusammengefasst von DoSi at Journeyfiles sagt:

    […] nichts wie auf zu den 8 Teilen des Buches bei DoSi (Einführung, Kapitel 1, Kapitel 2, Kapitel 3, Kapitel 4, Kapitel 5, Kapitel 6. Abschluss) wer das erste Kapitel des Buches auf Englisch lesen mag und/oder […]


Fatal error: Call to undefined function show_manual_subscription_form() in /www/htdocs/pshuttle/dosi/wp-content/themes/wp-andreas09-l10n/comments.php on line 50