Der Sämann

Saatgut aus der Fülle des Lebens-mit-Gott







  • Buchtipps vom Sämann



    vernetzt mit Emergent Deutschland

    Das Buch vom Sämann Wie die Bibel Sinn macht

    Bücher mit dem Sämann In allen Städten und Dörfern Beziehungsweise Leben Zeitgeist
    Zeitgeist
  • Täglich Brot

    • Irisches Gebetbuch
    • Richard Foster, Dallas Willard, Walter Brueggemann (Hrsg.) – Renovaré Spiritual Formation Study Bible
  • Was ich höre

    • Bob Dylan – Nashville Skyline
    • Bon Iver – Bon Iver
    • Coldplay – Mylo Xyloto
    • Jens Böttcher – Viva Dolorosa
    • Johnny Cash – Bootleg Vol. 2: From Memphis to Hollywood
    • Johnny Cash – Bootleg Vol.3: Live Around the World
    • Johnny Cash – I Would Like to See You Again
    • Johnny Cash – Now, there Was a Song!
  • Was ich lese

    • Gustav Aulén – Das christliche Gottesbild in Vergangenheit und Gegenwart: Eine Umrißzeichnung
    • Manfred Scheuch – Historischer Atlas Deutschland: Vom Frankenreich bis zur Wiedervereinigung
    • Saul Friedländer – Das Dritte Reich und die Juden
    • Stephen R. Covey – The 8th Habit: From Effectiveness to Greatness
    • Thomas C. Oden und Cindy Crosby – Ancient Christian Devotional: A Year of Weekly Readings
    • William Shakespeare – The Complete Works
Egoload - Analytischer Denker

Emergent Village

Friend of Missional

Firefox

Falls dieser Blog nicht richtig angezeigt wird, klicke hier

Dieser Blog ist lizensiert unter einer Creative Commons 3.0-Lizenz

ecto

apple

Döner macht schöner!

[Secret Message] Kapitel 18 – Die Grenzen des Königreichs

20. Oktober 2007

[Dies ist der neunzehnte Post über Brian McLaren’s Buch The Secret Message of Jesus: Uncovering the Truth that Could Change Everything. Die Vorgänger: 1|2|3|4|5|6|7|8|9|10|11|12|13|14|15|16|17|18. Das vorliegende Kapitel gehört zu Teil 3: »Stell Dir vor… : Eine Erkundung darüber, wie die geheime Botschaft Jesu alles verändern könnte«]

Einerseits pflegte Jesus Tischgemeinschaft mit notorischen Sündern, andererseits hat er auch recht exklusive Aussagen getroffen. Wie läßt sich das vereinbaren? Kann im Reich Gottes jeder dazugehören, oder müssen manche draußenbleiben? Jesus sagte: „Wenn ihr nicht wie die Kinder werdet, könnt ihr das Reich Gottes nicht betreten“ (Matthäus 18,3). Damit ist klar: Das Reich Gottes, das allen zugänglich ist, kann von manchen verpaßt werden. Also gibt es zwei Gefahren: Die Gefahr feindseligen Ausschlusses und die Gefahr naiven Miteinbezugs.

In der geheimen Botschaft Jesu haben wir gesehen, daß das Reich Gottes eine skandalös offene Einladung ausspricht. Zutritt wird nicht auf der Basis von Leistung oder Überlegenheit erteilt. Die Voraussetzung ist die demütige Bereitschaft, umzudenken, belehrbar zu werden und Gottes Vergebung und versöhnende Gnade zu empfangen. Wer eintreten will, braucht eine Herzensveränderung – weg vom Verlangen, die eigene Agenda durchzusetzen, hin zum Willen, eine neue Art des Denkens, Fühlens und Lebens zu erlernen. Vielleicht war deshalb die Taufe im Neuen Testament als öffentlicher Akt so wichtig, um zu zeigen, daß man auf einem neuen Weg unterwegs war. Und vielleicht zielte das urchristliche Ritual des Abendmahls auf eine ähnliche Absicht, auf eine Art regelmäßige Neuverpflichtung zur Sache Jesu.

Das Reich Gottes sucht also einen dritten Weg: Weder Ausschließlichkeit und Zurückweisung, noch dumme, sich selbst sabotierende Inklusion, sondern statt dessen zielgerichtete Miteinbeziehung. Anders gesagt: Das Reich Gottes strebt danach, alle mit einzubeziehen, die an seiner Absicht teilhaben und zu ihr beitragen wollen, aber es kann diejenigen nicht mit einbeziehen, die sich seiner Absicht entgegenstellen. Das hört sich widersprüchlich an: Um wahrhaft inklusiv zu sein, muß das Reich Gottes exklusiv orientierte Menschen ausschließen; um wahrhaft nach Versöhnung zu streben, darf es sich nicht mit denen versöhnen, die der Versöhnung widerstreben; um sein Ziel der Sammlung von Menschen zu erreichen, darf es diejenigen, die zerstreuen, nicht sammeln. Das Reich Gottes hat ein Ziel, einen Zweck, eine Absicht, und das scheint nicht jedermann zu schmecken.

Technorati Tags: , ,

del.icio.us:[Secret Message] Kapitel 18 - Die Grenzen des Königreichs digg:[Secret Message] Kapitel 18 - Die Grenzen des Königreichs spurl:[Secret Message] Kapitel 18 - Die Grenzen des Königreichs wists:[Secret Message] Kapitel 18 - Die Grenzen des Königreichs simpy:[Secret Message] Kapitel 18 - Die Grenzen des Königreichs newsvine:[Secret Message] Kapitel 18 - Die Grenzen des Königreichs blinklist:[Secret Message] Kapitel 18 - Die Grenzen des Königreichs furl:[Secret Message] Kapitel 18 - Die Grenzen des Königreichs reddit:[Secret Message] Kapitel 18 - Die Grenzen des Königreichs fark:[Secret Message] Kapitel 18 - Die Grenzen des Königreichs blogmarks:[Secret Message] Kapitel 18 - Die Grenzen des Königreichs Y!:[Secret Message] Kapitel 18 - Die Grenzen des Königreichs smarking:[Secret Message] Kapitel 18 - Die Grenzen des Königreichs magnolia:[Secret Message] Kapitel 18 - Die Grenzen des Königreichs segnalo:[Secret Message] Kapitel 18 - Die Grenzen des Königreichs gifttagging:[Secret Message] Kapitel 18 - Die Grenzen des Königreichs

Ein Kommentar zu “[Secret Message] Kapitel 18 – Die Grenzen des Königreichs”

  1. [Secret Message] Kapitel 19 - Die Zukunft des Königreichs » Der Sämann » Blog Archiv » [Secret Message] Kapitel 19 - Die Zukunft des Königreichs sagt:

    […] Truth that Could Change Everything. Die Vorgänger: 1|2|3|4|5|6|7|8|9|10|11|12|13|14|15|16|17|18|19. Das vorliegende Kapitel gehört zu Teil 3: »Stell Dir vor… : Eine Erkundung darüber, wie […]


Fatal error: Call to undefined function show_manual_subscription_form() in /www/htdocs/pshuttle/dosi/wp-content/themes/wp-andreas09-l10n/comments.php on line 50