Der Sämann

Saatgut aus der Fülle des Lebens-mit-Gott







  • Buchtipps vom Sämann



    vernetzt mit Emergent Deutschland

    Das Buch vom Sämann Wie die Bibel Sinn macht

    Bücher mit dem Sämann In allen Städten und Dörfern Beziehungsweise Leben Zeitgeist
    Zeitgeist
  • Täglich Brot

    • Irisches Gebetbuch
    • Richard Foster, Dallas Willard, Walter Brueggemann (Hrsg.) – Renovaré Spiritual Formation Study Bible
  • Was ich höre

    • Bob Dylan – Nashville Skyline
    • Bon Iver – Bon Iver
    • Coldplay – Mylo Xyloto
    • Jens Böttcher – Viva Dolorosa
    • Johnny Cash – Bootleg Vol. 2: From Memphis to Hollywood
    • Johnny Cash – Bootleg Vol.3: Live Around the World
    • Johnny Cash – I Would Like to See You Again
    • Johnny Cash – Now, there Was a Song!
  • Was ich lese

    • Gustav Aulén – Das christliche Gottesbild in Vergangenheit und Gegenwart: Eine Umrißzeichnung
    • Manfred Scheuch – Historischer Atlas Deutschland: Vom Frankenreich bis zur Wiedervereinigung
    • Saul Friedländer – Das Dritte Reich und die Juden
    • Stephen R. Covey – The 8th Habit: From Effectiveness to Greatness
    • Thomas C. Oden und Cindy Crosby – Ancient Christian Devotional: A Year of Weekly Readings
    • William Shakespeare – The Complete Works
Egoload - Analytischer Denker

Emergent Village

Friend of Missional

Firefox

Falls dieser Blog nicht richtig angezeigt wird, klicke hier

Dieser Blog ist lizensiert unter einer Creative Commons 3.0-Lizenz

ecto

apple

Döner macht schöner!

Scot McKnight zu Brian McLaren und zur emergenten Bewegung

28. September 2008

Ich empfehle einen Artikel der Christianity Today, der mir im Ganzen aus dem Herzen spricht. Scot McKnight betont den auch meiner Ansicht nach wichtigen Unterschied zwischen der globalen »Emerging Church«-Diskussion (deren Teil ich bin) und EmergentVillage (womit ich sympathisiere, aber eine Menge Anfragen habe). Im Anschluß faßt Scot Brian McLarens Bücher The Secret Message of Jesus und Everything Must Change (bald auf deutsch in der Edition Emergent Deutschland 😉 ) zusammen, würdigt sie ausdrücklich und formuliert u.a. folgende (An-)Fragen an Brian und Teile der emergenten Bewegung:

  • Brian stellt meist nur Fragen, seine eigene Position bleibt verschleiert. Ein Dialog beinhaltet aber den Austausch von Positionen, so subjektiv und vorläufig diese auch sein mögen.
  • Brian spricht darüber, daß Gott am Kreuz Böses in Imperium und Religion demaskiert und gerichtet, sowie Frieden geschaffen hat, indem er nicht das Blut der Rebellen, sondern sein eigenes Blut vergoß. Scot stimmt ausdrücklich zu, weist aber darauf hin, daß die Bedeutung des Kreuzes Jesu nach dem Neuen Testament weiter und umfassender ist – insbesondere im Zusammenhang des Abendmahls werde nicht von Gewalt oder systemischer Ungerechtigkeit gesprochen, sondern vom Bund, von Sündenvergebung und von Blut, das für viele vergossen wird.
  • Weiter fragt Scot nach der Beziehung zwischen der Gemeinde Christi und dem Reich Gottes. Er selbst kam durch seine Blog-Serie über „Reich Gottes“ zu folgender Erkenntnis: „There is no kingdom without faith and attachment to Jesus Christ, and there is no kingdom without attachment to Jesus‘ followers.“

Drei Punkte, die ich teile, weil ich selbst gelegentlich den Eindruck habe, daß manche Teile der emergenten Bewegung primär gegen ihren zu eng empfundenen evangelikalen Gemeindebackground ausschlagen und dabei in der Gefahr stehen, das Kind mit dem Badewasser auszuschütten. Gleichzeitig machen wir uns damit unnötig selbst das Leben schwer und provozieren Kritik, über die wir uns manchmal sogar freuen. Ob das der Weg Jesu ist?

Technorati Tags: , ,

del.icio.us:Scot McKnight zu Brian McLaren und zur emergenten Bewegung digg:Scot McKnight zu Brian McLaren und zur emergenten Bewegung spurl:Scot McKnight zu Brian McLaren und zur emergenten Bewegung wists:Scot McKnight zu Brian McLaren und zur emergenten Bewegung simpy:Scot McKnight zu Brian McLaren und zur emergenten Bewegung newsvine:Scot McKnight zu Brian McLaren und zur emergenten Bewegung blinklist:Scot McKnight zu Brian McLaren und zur emergenten Bewegung furl:Scot McKnight zu Brian McLaren und zur emergenten Bewegung reddit:Scot McKnight zu Brian McLaren und zur emergenten Bewegung fark:Scot McKnight zu Brian McLaren und zur emergenten Bewegung blogmarks:Scot McKnight zu Brian McLaren und zur emergenten Bewegung Y!:Scot McKnight zu Brian McLaren und zur emergenten Bewegung smarking:Scot McKnight zu Brian McLaren und zur emergenten Bewegung magnolia:Scot McKnight zu Brian McLaren und zur emergenten Bewegung segnalo:Scot McKnight zu Brian McLaren und zur emergenten Bewegung gifttagging:Scot McKnight zu Brian McLaren und zur emergenten Bewegung

2 Kommentare zu “Scot McKnight zu Brian McLaren und zur emergenten Bewegung”

  1. Hufi sagt:

    Lese gerade im Moment die Artikel. Hätte sicherlich auch noch darauf hingewiesen. Jetzt warst du mal wieder schneller…

  2. kapeka sagt:

    Hab den Artikel vor einer Woche hier gelesen, als ich mir meine erste CT gekauft hatte 😉 Bin aber nicht auf den Gedanken gekommen, darüber zu schreiben. Ich werd‘ langsam alt …


Fatal error: Call to undefined function show_manual_subscription_form() in /www/htdocs/pshuttle/dosi/wp-content/themes/wp-andreas09-l10n/comments.php on line 50