Der Sämann

Saatgut aus der Fülle des Lebens-mit-Gott







  • Buchtipps vom Sämann



    vernetzt mit Emergent Deutschland

    Das Buch vom Sämann Wie die Bibel Sinn macht

    Bücher mit dem Sämann In allen Städten und Dörfern Beziehungsweise Leben Zeitgeist
    Zeitgeist
  • Täglich Brot

    • Irisches Gebetbuch
    • Richard Foster, Dallas Willard, Walter Brueggemann (Hrsg.) – Renovaré Spiritual Formation Study Bible
  • Was ich höre

    • Bob Dylan – Nashville Skyline
    • Bon Iver – Bon Iver
    • Coldplay – Mylo Xyloto
    • Jens Böttcher – Viva Dolorosa
    • Johnny Cash – Bootleg Vol. 2: From Memphis to Hollywood
    • Johnny Cash – Bootleg Vol.3: Live Around the World
    • Johnny Cash – I Would Like to See You Again
    • Johnny Cash – Now, there Was a Song!
  • Was ich lese

    • Gustav Aulén – Das christliche Gottesbild in Vergangenheit und Gegenwart: Eine Umrißzeichnung
    • Manfred Scheuch – Historischer Atlas Deutschland: Vom Frankenreich bis zur Wiedervereinigung
    • Saul Friedländer – Das Dritte Reich und die Juden
    • Stephen R. Covey – The 8th Habit: From Effectiveness to Greatness
    • Thomas C. Oden und Cindy Crosby – Ancient Christian Devotional: A Year of Weekly Readings
    • William Shakespeare – The Complete Works
Egoload - Analytischer Denker

Emergent Village

Friend of Missional

Firefox

Falls dieser Blog nicht richtig angezeigt wird, klicke hier

Dieser Blog ist lizensiert unter einer Creative Commons 3.0-Lizenz

ecto

apple

Döner macht schöner!

Endlich online! oder: Was lange währt…

28. Februar 2007

Ende Oktober habe ich beim größten deutschen Telekommunikation- sunternehmen einen Telefon- und Internet-Anschluß in Auftrag gegeben. Mitte Januar wurde mir erklärt, daß der Auftrag wohl irgendwie verschütt gegangen sei. Aber man würde sich jetzt darum kümmern. Ende Januar war dann endlich das Telefon freigeschalten. DSL würde ein paar Tage länger dauern. Mitte Februar erschien dann unaufgefordert ein Vertreter des erwähnten Unternehmens, der sich darüber wunderte, daß das DSL bislang immer noch auf sich warten ließ. Ich solle doch bei der IT-Service-Hotline anrufen. Dies tat ich gestern und bekam zu hören, daß mein DSL freigeschaltet sei. Ob ich alles richtig installiert hätte? Wenn ja, dann könne nur der technische Kundendienst weiterhelfen, welchen ich im Anschluß anrief. Die freundliche Dame untersuchte meine Leitung, erklärte, die sei „wohl nicht synchron“ (was immer das heißen sollte) und sie müsse das an den Außendienst weitergeben. Dieser meldete sich heute, stellte alles richtig ein und – schwupps – ist alles in Butter. Wie schön! Nach vierteljährlichem Warten und hin- und her-Pendeln zwischen meinem neuen Domizil und dem Internet-fähigen Rechner in meinem Elternhaus bin ich ab heute im Genuß eines eigenen Netzzuganges. Zusammen mit dem schönen MacBook Pro, welches vor einer Woche eintraf, fühlt sich das alles schon sehr fein an. Nun noch mit meinem Vater und Schreiner-König den neuen Schreibtisch fertig bekommen und mein Traum-Arbeitsplatz ist Wirklichkeit! Selbstredend mußte dieses Ereignis heute Nachmittag bei strahlendem Sonnenschein mit einer netten Zigarre gefeiert werden, denn wie sagte nicht Werner „Tiki“ Küstenmacher vor kurzem im Fernsehen: „Fest-Tag schlägt Fast-Tag“. Hurra! Ein Blick auf meinen aktuellen Arbeitsplatz:

http://www.p-shuttle.de/dosi/wp-content/myfotos/sonstige-bilder/CIMG1326.JPG

del.icio.us:Endlich online! oder: Was lange währt… digg:Endlich online! oder: Was lange währt… spurl:Endlich online! oder: Was lange währt… wists:Endlich online! oder: Was lange währt… simpy:Endlich online! oder: Was lange währt… newsvine:Endlich online! oder: Was lange währt… blinklist:Endlich online! oder: Was lange währt… furl:Endlich online! oder: Was lange währt… reddit:Endlich online! oder: Was lange währt… fark:Endlich online! oder: Was lange währt… blogmarks:Endlich online! oder: Was lange währt… Y!:Endlich online! oder: Was lange währt… smarking:Endlich online! oder: Was lange währt… magnolia:Endlich online! oder: Was lange währt… segnalo:Endlich online! oder: Was lange währt… gifttagging:Endlich online! oder: Was lange währt…

6 Kommentare zu “Endlich online! oder: Was lange währt…”

  1. [depone] sagt:

    Gratulation.

  2. haso sagt:

    off-topic: gratulation auch zum vfb. ihr seid derzeit einfach besser.

  3. DoSi sagt:

    Thx.

    @haso: Fühle mit Dir. Muß als Berliner und Hertha-Fan schon bitter sein, so kurz vor dem Erreichen des Finales in Berlin ausgeschieden zu sein. Schade, daß Dejagah geht. Ich habe ihn zum ersten Mal über ein ganzes Spiel gesehen und bin begeisert von ihm. Naja, vielleicht klappt’s ja noch mit dem Uefa-Cup…

  4. dave sagt:

    aaaaarrrrrrrr!!!!

  5. kaese sagt:

    mancheiner wäre total glücklich über nur 1 laptop 🙂

  6. DoSi sagt:

    Tja rechtzeitig zwei Wochen vor Eintreffen des Mac ist das alte Display abgeschmiert, so daß ich den Bildschirm, den ich eigentlich später kaufen wollte, schleunigst ranschaffen mußte. Ist also nicht ganz so genußreich, wie es Dir vielleicht erschienen ist.


Fatal error: Call to undefined function show_manual_subscription_form() in /www/htdocs/pshuttle/dosi/wp-content/themes/wp-andreas09-l10n/comments.php on line 50