Der Sämann

Saatgut aus der Fülle des Lebens-mit-Gott







  • Buchtipps vom Sämann



    vernetzt mit Emergent Deutschland

    Das Buch vom Sämann Wie die Bibel Sinn macht

    Bücher mit dem Sämann In allen Städten und Dörfern Beziehungsweise Leben Zeitgeist
    Zeitgeist
  • Täglich Brot

    • Irisches Gebetbuch
    • Richard Foster, Dallas Willard, Walter Brueggemann (Hrsg.) – Renovaré Spiritual Formation Study Bible
  • Was ich höre

    • Bob Dylan – Nashville Skyline
    • Bon Iver – Bon Iver
    • Coldplay – Mylo Xyloto
    • Jens Böttcher – Viva Dolorosa
    • Johnny Cash – Bootleg Vol. 2: From Memphis to Hollywood
    • Johnny Cash – Bootleg Vol.3: Live Around the World
    • Johnny Cash – I Would Like to See You Again
    • Johnny Cash – Now, there Was a Song!
  • Was ich lese

    • Gustav Aulén – Das christliche Gottesbild in Vergangenheit und Gegenwart: Eine Umrißzeichnung
    • Manfred Scheuch – Historischer Atlas Deutschland: Vom Frankenreich bis zur Wiedervereinigung
    • Saul Friedländer – Das Dritte Reich und die Juden
    • Stephen R. Covey – The 8th Habit: From Effectiveness to Greatness
    • Thomas C. Oden und Cindy Crosby – Ancient Christian Devotional: A Year of Weekly Readings
    • William Shakespeare – The Complete Works
Egoload - Analytischer Denker

Emergent Village

Friend of Missional

Firefox

Falls dieser Blog nicht richtig angezeigt wird, klicke hier

Dieser Blog ist lizensiert unter einer Creative Commons 3.0-Lizenz

ecto

apple

Döner macht schöner!

Blog-Stöckchen: Web 2.0

1. Mai 2007

Peter hat mich mit einem neuen Blog-Stöckchen beworfen, welches sich mit Web 2.0 auseinandersetzt.

Nutzt Du Social Bookmarking/Networking Seiten wie Digg, Yigg, Mister Wong oder Del.Icio.Us? Wenn ja, welche?
Jawohl, ich nutze Del.icio.us, wie Du auch unterhalb des Headers meines Blogs erkennen kannst. Allerdings nutze ich wenig „social“ und viel „bookmarking“. Gespeichert wird Unterschiedliches:

  • Spezifische Materialsammlung: Interessante Artikel, die zum Thema einer kommenden Seminararbeit passen könnten
  • Allgemeine Materialsammlung: Online-Magazine, Blogs, Nachschlagewerke, Podcast-Seiten etc., die ich nicht für essentiell wichtig halte, aber auf denen ich immer mal wieder vorbeischaue
  • Just 4 Fun: Seiten, Videos etc., die ich gerne bei Gelegenheit wieder genieße
  • Blog-Erweiterung: Texte und Anleitungen zu PlugIns, die ich von Zeit zu Zeit installiere
  • Ungelesenes: Was ich in meinem Feedreader nicht sofort lese, wird getaggt und am nächsten freien Tag (üblicherweise Sonntag) überflogen

Schaust Dir Videos bei Videoportalen wie YouTube, Sevenload oder DailyMotion an? Wenn ja, was für Videos guckst Du Dir meistens an?
Ja, primär YouTube. Das sind meist Clips, über die ich in Blogs stolpere. Spaßiges, Theologisches, Meditatives etc. Aus eigenem Antrieb bin ich sehr selten bei Videoportalen anzutreffen, das liegt dann daran, dass in meinem Kopf die Melodie eines Liedes erklingt, das ich sehr lange nicht mehr gehört habe, und ich mich frage, ob es davon irgendwo ein Video gibt.

Kennst bzw. nutzt Du Flickr?
Ja und äh – jein. Ich besitze keine Digi-Cam. Wenn ich eine ausleihe (was höchst selten vorkommt), speichere ich die Bilder bei Flickr. Momentan sind das max. 15 oder so…

Was hältst Du von Diensten wie Twitter oder Frazr?
Ersteren kenne ich aus der Blogosphäre, letzterer sagt mir nichts. Twitter muss für mich momentan nicht wirklich sein. Aber das hab ich auch schon vom Bloggen gesagt…

Wie viele RSS-Feeds hast Du abonniert?
Im Augenblick sind es 84.

Liest Du die alle täglich?
Eigentlich ja. Mal mehr, mal weniger intensiv.

In wie vielen Weblogs bloggst Du? (Eigene oder Mitautor)
Ausschließlich hier. Allerdings kenne ich jemanden, der gerne auch anderswo meine Beteiligung sehen würde 😉

Kommentierst Du in anderen Blogs? Wenn ja was?
Ja. Einerseits bei Interesse an einer Diskussion, andererseits bei Menschen aus meinem näheren Umfeld, um ein wenig Kontakt zu halten.

Wer ist Dein persönlicher “Blog-König von Deutschland”?
Da habe ich keinen zu bieten.

Gehört Weblogs Deiner Meinung nach die Zukunft oder sind sie nur ein vorübergehender Hype?
Hm. Weder noch. Ich glaube nicht, dass sie in der Zukunft die Kommunikationsplattform schlechthin sein werden. Ebenso wenig erwarte ich ihr Verschwinden, sondern gehe davon aus, dass sie ihre derzeitige Rolle behalten.

Wird es Dein Blog / Deine Blogs dann auch noch geben?
Voraussichtlich ja. Solange in meinem Leben keine Neuordnung der Prioritäten notwendig sein wird.

Weiter geht’s
Ich hole aus und werfe. Mal sehen, ob sich [depone], PICKABOO und Journeyfiles treffen lassen.

Technorati Tags: ,

del.icio.us:Blog-Stöckchen: Web 2.0 digg:Blog-Stöckchen: Web 2.0 spurl:Blog-Stöckchen: Web 2.0 wists:Blog-Stöckchen: Web 2.0 simpy:Blog-Stöckchen: Web 2.0 newsvine:Blog-Stöckchen: Web 2.0 blinklist:Blog-Stöckchen: Web 2.0 furl:Blog-Stöckchen: Web 2.0 reddit:Blog-Stöckchen: Web 2.0 fark:Blog-Stöckchen: Web 2.0 blogmarks:Blog-Stöckchen: Web 2.0 Y!:Blog-Stöckchen: Web 2.0 smarking:Blog-Stöckchen: Web 2.0 magnolia:Blog-Stöckchen: Web 2.0 segnalo:Blog-Stöckchen: Web 2.0 gifttagging:Blog-Stöckchen: Web 2.0

Ein Kommentar zu “Blog-Stöckchen: Web 2.0”

  1. [depone] | Daniel Ehniss » Blog Archive » Web2.0 und Kaffee sagt:

    […] mir geschätzten seriösen Menschen abgeworfen wurden. Der erste Treffer den ich wahrnahm kam von DoSi und dreht sich um Web 2.0 – bei diesem Stöckchen hatte Peter mich noch gnädigerweise […]


Fatal error: Call to undefined function show_manual_subscription_form() in /www/htdocs/pshuttle/dosi/wp-content/themes/wp-andreas09-l10n/comments.php on line 50