Der Sämann

Saatgut aus der Fülle des Lebens-mit-Gott







  • Buchtipps vom Sämann



    vernetzt mit Emergent Deutschland

    Das Buch vom Sämann Wie die Bibel Sinn macht

    Bücher mit dem Sämann In allen Städten und Dörfern Beziehungsweise Leben Zeitgeist
    Zeitgeist
  • Täglich Brot

    • Irisches Gebetbuch
    • Richard Foster, Dallas Willard, Walter Brueggemann (Hrsg.) – Renovaré Spiritual Formation Study Bible
  • Was ich höre

    • Bob Dylan – Nashville Skyline
    • Bon Iver – Bon Iver
    • Coldplay – Mylo Xyloto
    • Jens Böttcher – Viva Dolorosa
    • Johnny Cash – Bootleg Vol. 2: From Memphis to Hollywood
    • Johnny Cash – Bootleg Vol.3: Live Around the World
    • Johnny Cash – I Would Like to See You Again
    • Johnny Cash – Now, there Was a Song!
  • Was ich lese

    • Gustav Aulén – Das christliche Gottesbild in Vergangenheit und Gegenwart: Eine Umrißzeichnung
    • Manfred Scheuch – Historischer Atlas Deutschland: Vom Frankenreich bis zur Wiedervereinigung
    • Saul Friedländer – Das Dritte Reich und die Juden
    • Stephen R. Covey – The 8th Habit: From Effectiveness to Greatness
    • Thomas C. Oden und Cindy Crosby – Ancient Christian Devotional: A Year of Weekly Readings
    • William Shakespeare – The Complete Works
Egoload - Analytischer Denker

Emergent Village

Friend of Missional

Firefox

Falls dieser Blog nicht richtig angezeigt wird, klicke hier

Dieser Blog ist lizensiert unter einer Creative Commons 3.0-Lizenz

ecto

apple

Döner macht schöner!

[Aus dem Leben] Dresden

6. Januar 2007

Bin heute über einen frühmorgendlichen Abstecher in Herrnhut in Dresden gelandet. Nette Ecke das, war seit dem Christival ’96 nicht mehr da. Hier sitze ich im Haus des Buches und denke darüber nach, warum hier keine theologischen Werke erhältlich sind und warum die Sparte Religionen dieselbe Größe wie die Sparte Esoterik hat und das Christentum in der Religionssparte ebenso zahlenarm vertreten ist wie Buddhismus und Islam… Vielleicht ist es das, was ein Zeitalter nach Christendom kennzeichnet…

Bei gmx sehe ich, daß mir Amazon.de Alan Hirsch’s neues Werk „Forgotten Ways“ geschickt hat. Mist, und ich bin erst in ner Woche wieder zu Hause. Jedenfalls werde ich diesem Buch dann einen Post pro Woche widmen. Das könnte für diejenigen, die von „Exiles“ angesprochen waren, eine weitere Quelle der Inspiration sein.

del.icio.us:[Aus dem Leben] Dresden digg:[Aus dem Leben] Dresden spurl:[Aus dem Leben] Dresden wists:[Aus dem Leben] Dresden simpy:[Aus dem Leben] Dresden newsvine:[Aus dem Leben] Dresden blinklist:[Aus dem Leben] Dresden furl:[Aus dem Leben] Dresden reddit:[Aus dem Leben] Dresden fark:[Aus dem Leben] Dresden blogmarks:[Aus dem Leben] Dresden Y!:[Aus dem Leben] Dresden smarking:[Aus dem Leben] Dresden magnolia:[Aus dem Leben] Dresden segnalo:[Aus dem Leben] Dresden gifttagging:[Aus dem Leben] Dresden

2 Kommentare zu “[Aus dem Leben] Dresden”

  1. Judith sagt:

    Was stand dann bitte in der Religionssparte wenn drei der Weltreligionen so gut wie gar nicht vertreten waren???

  2. DoSi sagt:

    Tja, so ist das Leben… Was gehen mich Religionen an, wenn ich den lebendigen Gott kennen darf? Klingt etwas provokativ, aber nach einer Nacht im Auto sitz ich jetzt in Berlin beim Simon und bin zu platt, um nachzudenken…


Fatal error: Call to undefined function show_manual_subscription_form() in /www/htdocs/pshuttle/dosi/wp-content/themes/wp-andreas09-l10n/comments.php on line 50