Der Sämann

Saatgut aus der Fülle des Lebens-mit-Gott







  • Buchtipps vom Sämann



    vernetzt mit Emergent Deutschland

    Das Buch vom Sämann Wie die Bibel Sinn macht

    Bücher mit dem Sämann In allen Städten und Dörfern Beziehungsweise Leben Zeitgeist
    Zeitgeist
  • Täglich Brot

    • Irisches Gebetbuch
    • Richard Foster, Dallas Willard, Walter Brueggemann (Hrsg.) – Renovaré Spiritual Formation Study Bible
  • Was ich höre

    • Bob Dylan – Nashville Skyline
    • Bon Iver – Bon Iver
    • Coldplay – Mylo Xyloto
    • Jens Böttcher – Viva Dolorosa
    • Johnny Cash – Bootleg Vol. 2: From Memphis to Hollywood
    • Johnny Cash – Bootleg Vol.3: Live Around the World
    • Johnny Cash – I Would Like to See You Again
    • Johnny Cash – Now, there Was a Song!
  • Was ich lese

    • Gustav Aulén – Das christliche Gottesbild in Vergangenheit und Gegenwart: Eine Umrißzeichnung
    • Manfred Scheuch – Historischer Atlas Deutschland: Vom Frankenreich bis zur Wiedervereinigung
    • Saul Friedländer – Das Dritte Reich und die Juden
    • Stephen R. Covey – The 8th Habit: From Effectiveness to Greatness
    • Thomas C. Oden und Cindy Crosby – Ancient Christian Devotional: A Year of Weekly Readings
    • William Shakespeare – The Complete Works
Egoload - Analytischer Denker

Emergent Village

Friend of Missional

Firefox

Falls dieser Blog nicht richtig angezeigt wird, klicke hier

Dieser Blog ist lizensiert unter einer Creative Commons 3.0-Lizenz

ecto

apple

Döner macht schöner!

»Ich denk‘ es war ein gutes Jahr« – Rückblick 2007

31. Dezember 2007

Rückschau
Wenn ich in diesen Tagen das vergangene Jahr Revue passieren lasse, dann fällt mir zuerst der Titel eines Liedes ein, das Reinhard Mey (den ja auch Haso kürzlich treffend zitiert hat) bereits 1967 veröffentlichte: »Ich denk‘ es war ein gutes Jahr«, das jetzt in seinen letzten Zügen liegt.

Siehe, ich will ein Neues schaffen, jetzt wächst es auf, erkennt ihr’s denn nicht? (Jes 43,19 – Jahreslosung 2007)

Eigentlich bin ich ja kein Freund der Tageslosung (was sich allerdings im nächsten Jahr dank der Losungen in der Ursprache ändern wird), die Jahreslosung allerdings hatte es mir immer angetan und als ich hörte, daß obiges Wort über dem Jahr 2007 stehen sollte, machte sich Vorfreude in mir breit. Das Jahr hielt, was die Losung versprach und so blicke ich in diesen Tagen dankbar zurück und erinnere mich u.a. an Folgendes:

  • nach knapp siebenjähriger Aushilfstätigkeit in einem mittelständischen Unternehmen verdiene ich meine Brötchen seit Februar komplett bei der Werkstatt für Gemeindeaufbau
  • 2007 ist das erste komplette Kalenderjahr, das ich in meinem neuen Zuhause – dem Haus meiner verstorbenen Großeltern – verbracht habe. Endlich Raum für Übernachtungsgäste, zum Feiern, Gespräche führen und Filme schauen sowie ein feines Arbeitszimmer mit Platz für meine geliebten Bücher und einem großen Schreibtisch – meine neue Homebase
  • ich wurde Eigentümer eines MacBook Pro, dem ich zu Weihnachten Leopard und iWork ’08 geschenkt habe
  • meine Diplomarbeit wurde mit »summa cum laude« bewertet, ich habe zumindest den BA-Abschluß eingetütet und die erste MA-Arbeit geschrieben
  • in der Jugendarbeit meiner Heimatgemeinde scheint sich seit langem mal wieder was zu bewegen
  • der Fußballverein meines Herzens ist Deutscher Meister geworden – welch ein Freudenfest!
  • trotz vollem Terminkalender hatte ich die Möglichkeit, einige Tage im goldenen Prag zu verbringen, sowie Freunde in Leipzig und Berlin zu besuchen
  • ich hatte die Ehre, einen Artikel zum ZeitGeist-Buch beizutragen
  • es war eine Freude, Neal Morse und Mortification mal wieder live zu sehen
  • wir sind mit Emergent Deutschland an den Start gegangen und meine Hoffnungen und Erwartungen sind übertroffen worden
  • selten habe ich in einem Jahr so viele neue und interessante Menschen kennengelernt, die mein Leben bereichert haben

Ausblick
Ein gefüllter Terminkalender und verschiedene mir übertragene Verantwortungsbereiche bringen Herausforderungen mit sich, die unterschiedlichen Bereiche meines Lebens in guter Balance zu halten, und lassen mich die alten Vorsätze wieder neu fassen:

  • mich selbst nicht zu wichtig nehmen
  • mehr Zeit für Stille vor Gott und Reflektion nehmen – ohne Agenda wie »Ich sollte für dieses beten oder jenen Bibeltext lesen«
  • mehr Tagebuch schreiben
  • die Wegmarken-Reihe fortsetzen
  • die Zeit in der Blogosphäre effizienter nutzen
  • ein Gleichgewicht zwischen Studium, Arbeit, Fortbildung und Erholung finden, das allem gerecht wird
  • GTD weiter implementieren
  • Menschen vor Aufgaben setzen und ihnen einen angemessenen Platz einräumen, der mich nicht knechtet und ihnen gerecht wird
  • Dringendes und Wichtiges unterscheiden
  • Herausforderungen annehmen und neue Projekte ohne Menschenfurcht angehen
  • meine Wünsche und das Reden Gottes unterscheiden

Was sind Deine Vorsätze?

Als christlicher Hedonist freue ich mich natürlich auch über die Jahreslosung 2008: »Ich lebe und ihr sollt auch leben« 😉 In diesem Sinne: Feuer frei!
Budapest - Von Burg Aus - Feuerwerk IvDsc00557

del.icio.us:»Ich denk' es war ein gutes Jahr« - Rückblick 2007 digg:»Ich denk' es war ein gutes Jahr« - Rückblick 2007 spurl:»Ich denk' es war ein gutes Jahr« - Rückblick 2007 wists:»Ich denk' es war ein gutes Jahr« - Rückblick 2007 simpy:»Ich denk' es war ein gutes Jahr« - Rückblick 2007 newsvine:»Ich denk' es war ein gutes Jahr« - Rückblick 2007 blinklist:»Ich denk' es war ein gutes Jahr« - Rückblick 2007 furl:»Ich denk' es war ein gutes Jahr« - Rückblick 2007 reddit:»Ich denk' es war ein gutes Jahr« - Rückblick 2007 fark:»Ich denk' es war ein gutes Jahr« - Rückblick 2007 blogmarks:»Ich denk' es war ein gutes Jahr« - Rückblick 2007 Y!:»Ich denk' es war ein gutes Jahr« - Rückblick 2007 smarking:»Ich denk' es war ein gutes Jahr« - Rückblick 2007 magnolia:»Ich denk' es war ein gutes Jahr« - Rückblick 2007 segnalo:»Ich denk' es war ein gutes Jahr« - Rückblick 2007 gifttagging:»Ich denk' es war ein gutes Jahr« - Rückblick 2007

Kommentar schreiben

XHTML: Sie können diese Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>